Youtube Kids

Im Zeitalter von Smartphones, Tablets, Smart TV und vieles mehr, ist es nicht überraschend, dass es auch speziell für Kinder eine schier unendliche Vielzahl an Apps gibt. Doch nicht alles was glänzt ist Gold. Wir freuen uns daher, dass Mutti Nicole uns hier eine wirklich kindertaugliche App empfiehlt.

Wann nutzen deine Kinder das Smartphone?

Okay, ich gebe es zu. Manchmal gerate ich in Situationen, in denen ich mir das Leben leichter mache und meinen Kindern mein Smartphone überlasse. Die kleinen Filmchen bei Youtube haben hier schon so manche Wartezeit gerettet und sind für mich persönlich einfach das zeitgemäße Pendant zum Trickfilmmarathon der privaten TV-Sender meiner Kindheit. Und offensichtlich bin ich nicht die einzige Mutter der es so geht, denn Youtube hat im Jahr 2017 endlich auch in Deutschland eine kinderfreundliche Version seiner berühmten App herausgebracht: Youtube Kids.

youtube kids

Kindertablet kaufen? Klick auf das Bild

Was kann die App?

Die App bietet im Grunde das, was das Original auch hat: eine unendliche Zahl von Videos unterschiedlichsten Inhalts – allerdings gefiltert, das heißt keine Gewalt, kein Sex, keine Inhalte die den Ereignishorizont eines Kindes überschreiten und das Ganze versehen mit einer kinderfreundlichen Bedienoberfläche. Beim Installieren der App kann man eine Altersgruppe angeben, so dass wirklich nur dem Alter des Kindes entsprechende Videos gefunden werden können. Und auch das Suchen von Videos kann von den Eltern deaktiviert werden, so dass die kleinen Zuschauer nur das sehen, was Mama oder Papa eingestellt haben. Sehr nützlich finde ich auch die Timerfunktion: Es lässt sich ein bestimmtes Zeitfenster einstellen, nachdem sich die App automatisch sperrt- eine super Sache, da sich Diskussionen zum Ende der „Handyzeit“ damit einfach erledigt haben. („Sorry, für heute ist die App leider leer…“).

Wieso eignet sich YouTube Kids für Kinder?

Die Kinder finden es toll, die Benutzung der App selbst in der Hand zu haben. Selbst der Kleinste, der noch nicht lesen oder schreiben kann, ist in der Lage die (durch meine Voreinstellungen) vorgeschlagenen Videos zu durchforsten und sich etwas nach seinem Geschmack auszuwählen. Die Schulung der heute notwendigen Medienkompetenz gibt es hier quasi gratis nebenbei. Die App selbst übrigens auch, inzwischen auch für alle Betriebssysteme in den einschlägigen App-Stores.

Das sagt Greta (7 Jahre): „Am besten gefallen mir die „Mein großer Tag“-Videos, da dürfen Kinder einen Tag lang mit den Erwachsenen auf Arbeit sein. Das ist echt spannend. Und die Bastelvideos. Die gucke ich auch gerne auf Englisch, da kann man gleich was lernen.“

Das sagt Erik (3 Jahre): „Ich mag am liebsten die Hulk Filme. Und Teen Titans Go. Eigentlich alle Super Helden.“

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Das bedeutet, wir erhalten eine kleine Provision, wenn ihr dort kauft. Selbstverständlich ohne Mehrkosten für Euch.
Letzte Aktualisierung der Produkte am: 16.02.2019 / Produktbilder von der Amazon Product Advertising API

Elternwertung

Elternwertung: Mein Fazit: Youtube Kids ist eine tolle Idee um den Kindern die Möglichkeit zu geben mit einem gewissen Freiraum, aber unter Kontrolle durch die Eltern, die geliebten Videos zu gucken. Von mir 5 Kekse und die Gewissheit auch die nächste, ätzende Wartezeit mit intakten Nerven zu überstehen.

Wertung