Tempo, kleine Schnecke ist ein echter Klassiker.

Tempo, kleine Schnecke ist ein echter Klassiker.

Name: Tempo, kleine Schnecke   ★   Verlag: Ravensburger   ★   Alter: Ab 3   ★   Spieler: 2-6   ★   Preis: 17€

(Dieser Beitrag enthält Werbung) Es gibt wenige Erinnerungen an meine Kindergartenzeit. Ich habe mit den Jungs, zum Leidwesen der anderen Mädchen, in der Puppenecke Star-Wars-Kämpfe inszeniert, Motive mit Nadeln Punkt für Punkt aus Papier ausgestochen und wie ein Vorzeigekind nach Kindergartenschluss die Frühstückstische abgewischt. Die meisten anderen Erinnerungen sind im Laufe der Jahre zusammen mit meinem Strebertum flöten gegangen. Vor ein paar Jahren dann hielt ich auf der Suche nach einem ersten Brettspiel für meinen Sohn ein großes Stück Kindergarten-Erinnerung in den Händen: “Tempo, kleine Schnecke” von Ravensburger!
Was ist die Spielidee von Tempo, kleine Schnecke?

Sechs farbige Schnecken haben sich auf den Weg zum leckeren Salatkopf gemacht. Welche Schnecke ist als erste im Ziel? Mit zwei Farbwürfeln bewegen sich die Schnecken Feld für Feld in Richtung Festmahl. Würfelt ein Spieler Rot und Grün, ziehen die rote und die grüne Schnecke jeweils ein Feld vor. Die Schnecke, die sich als erstes den Bauch vollschlagen kann, gewinnt.

Wer das Spiel etwas spannender gestalten möchte, der kann vorher auf eine Schnecke wetten.

Woran erinnert das Spiel?

Dieses Farbwürfelspiel ist ein echter Klassiker und steht einfach für sich selbst. Ähnliche Spiele findet man aber in der Ravensburger-Spielesammlung “4 erste Spiele”.

Für wen ist das Spiel gedacht?

Tempo, kleine Schnecke ist für die Kleinsten, ihre älteren Geschwister, Onkel, Mamas, Papas und Großväter.

Die kleinen Schnecken auf dem Weg ins Ziel. Wer mehr Spannung will, wettet einfach auf eines der Tiere.

Die kleinen Schnecken auf dem Weg ins Ziel. Wer mehr Spannung will, wettet einfach auf eines der Tiere.

Die offizielle Altersempfehlung liegt bei 3 Jahren. Das Spiel gehört zur Ravensburger-Reihe Meine ersten Spiele. Diese Spiele sind durch griffiges Material und simple Spielregeln besonders auf die Bedürfnisse von Kleinkindern ausgelegt.

Kann man dabei etwas lernen?

Farben erkennen, Zählen, Grundverständnis für Spielregeln. Tempo, kleine Schnecke ist ein super Einstieg in die Welt der Brettspiele.

Ist das Spiel sicher?

Die Schnecken sind aus Holz. Somit besteht keine Gefahr durch flüchtende Kriechtiere. Die Sorge vor Schleimspuren auf dem Porzellan ist demnach unbegründet.

Elternwertung: Für mich ist das Spiel wie eine Reise in die eigene Kindheit. Gemeinsam mit meinem Sohn diesen Klassiker zu spielen, war immer ein Riesenspaß. Niemand verliert. Gemeinsam konnten wir mit unseren Favoriten-Schnecken mitfiebern. War die Runde zu schnell vorbei, haben wir die Schnecken auch noch zurück nach Hause laufen lassen. Als mein Sohn älter wurde, musste sich jeder für eine Schnecke entscheiden und auf diese wetten. So war das Spiel auch noch mit 4 und 5 Jahren spaßig. Von mir gibt es fünf Kekse für diesen Brettspiel-Klassiker.

Kinderwertung: Eine kurze Befragung des heute Siebenjährigen ergab: “Tempo, kleine Schnecke” war beim Nachwuchs genauso beliebt wie bei mir.