Das Puzzles Icon

Puzzlen macht auch auf Tablet und Smartphone Spaß

(Dieser Beitrag enthält Werbung) Die von Easybrain Ltd entwickelte Puzzles befindet sich im Januar 2018 auf Platz 2 der deutschen iOS-Spiele-Charts und somit eine der am meisten heruntergeladenen Spiele-Apps. Es ist Free-2-Play, es kostet also erstmal nichts. Das Unternehmen sitzt in den USA und hat sich zur Aufgabe gemacht, einfache, aber tolle Spiele-Apps zu entwickeln. Aktuell gibt es neben Puzzles auch Sudoku und Pixel Art – Malen nach Zahlen. Alle Spiele sind für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren. Papi Frank und Tochter Maria (4) haben Puzzles für uns getestet.

Name: Puzzles | Android & iOS   ★   Verlag: Easybrain Ltd   ★   Alter: ab 4   ★   Spieler: 1   ★   Preis: Free to play

Für wen ist Puzzles gedacht?

Puzzles eignet sich für alle Fans von Puzzeln, die gern auch unterwegs auf ihr Hobby nicht verzichten wollen und ein iPad besitzen. Es gibt viele verschiedene Kategorien, aus denen man Puzzle auswählen kann. Dazu gehören zum Beispiel „Natur“, “Tiere“, „Für Kinder“ und „Mysteriöse Puzzle“. Eigentlich für Jeden etwas dabei.

Was ist die Spielidee?

Die Spielidee ist einfach und sollte allen bekannt sein. Ein Puzzle ist ein Geduldsspiel, bei dem aus vielen kleinen Einzelteilen ein Bildmotiv zusammengesetzt wird. Das ist bei der App auch nicht anders.

In der App funktioniert das wie folgt: Zunächst wählt man ein Puzzle aus und legt den Schwierigkeitsgrad fest. Dazu später mehr. Sobald man das Puzzle gestartet hat, sieht man eine graue Fläche, das Spielbrett, vor sich, auf der die Puzzleteile platziert werden müssen. Über dieser grauen Fläche, ist eine Menüleiste, die zum Beispiel einen Vorschau Button enthält. So kann man jederzeit das Motiv erneut betrachten.

Unter der grauen Fläche befinden sich die Puzzleteile in einer Menüleiste. Alternativ kann man die Puzzleteile auch auf das Spielbrett legen und wird so noch stärker an ein echtes Brettspiel Puzzle erinnert.

Um ein Puzzleteil an die richtige Stelle zu platzieren, muss man lediglich mit dem Finger draufdrücken und es an den richtigen Platz ziehen („point and click“).

Wie bereits angesprochen, kann man den Schwierigkeitsgrad selbst bestimmen. Man kann zwischen 9 und 400 Puzzleteilen wählen. Außerdem kann man sich aussuchen, ob die Puzzleteile bereits richtig gedreht sind oder ob sie verdreht seien sollen. Sind sie richtig gedreht, muss man sie aus der Menüleiste nur auf die korrekte Stelle ziehen. Sind sie verdreht, muss man sie vorher drehen und dann platzieren.

Was etwas weniger schön ist, dass man vor und nach den Puzzles 1-2 Werbevideos anschauen muss. Es wird also sehr schnell klar, wie die kostenlose App finanziert wird. Wen es zu sehr nervt der kann für 5,49€ die Werbung entfernen und so werbefrei puzzeln.

Außerdem muss man wissen, dass zwar eine Vielzahl an Puzzeln gibt und auch neue hinzukommen. Aber es gibt auch Puzzles, meist mit sehr schönen Motiven, die kostenpflichtig sind. Einmal für einen geringen Geldbetrag gekauft, kann man sie aber beliebig oft erneut puzzeln.

Die App bietet übrigens auch eine Sammlung aller bisher gepuzzelten Bilder, sowie Favoriten und vieles mehr. Alles kostenlos nutzbar. Grundsätzlich wird eine Internetverbindung benötigt, um sich ein Puzzle auszusuchen. Möchte man also unterwegs puzzeln und hat keine Internetverbindung, muss man ein Puzzle erst seiner Sammlung hinzufügen. Oder aber man greift auf bereits gepuzzelte Motive oder auf Bilder, die „in Arbeit“ sind, zurück.

Macht es Spaß? Wenn ja, warum? Was weckt es in uns?

Das sagt Papi: Wer Puzzle mag, der macht mit dieser App nichts verkehrt. Es gibt viele schöne Motive. Egal ob Junge oder Mädchen, alt oder jung… jeder findet Bilder die ihm gefallen. Es ist eine echte Alternative zum Brettspiel-Puzzle. Wir haben es mit unserer kleinen Tochter auf einer langen Autofahrt probiert. Einfach schnell ein paar Puzzle zu Hause ausgewählt und hinzugefügt, sodass wir auch ohne Internet darauf zugreifen können und im Auto los gepuzzelt.

Unsere kleine puzzelt sehr gern, hat allerdings nie zuvor auf dem iPad gespielt oder gepuzzelt. Trotzdem hat sie unglaublich schnell begriffen, wie es funktioniert und wir konnten so immer mal wieder eine halbe Stunde oder so überbrücken. Sie hatte unglaublich viel Spaß daran und hätte vermutlich die komplette Autofahrt durchgepuzzelt. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass insbesondere kleinere Kinder nicht zu viel Zeit vor digitalen Medien verbringen sollten. Auch zu Hause fragt sie regelmäßig, ob sie auf dem iPad puzzeln darf. Jedoch bevorzugen wir dort echte Brettspiel-Puzzle.

Ein wenig nervig ist die Werbung. Deshalb wir das Geld investiert und die App werbefrei gemacht. Außerdem kommt man wohl nicht drum herum, den Kleinen auch mal ein Puzzle ihrer Wahl zu kaufen.
Alles in allem eine gute Alternative für lange Fahrten.

Das sagt das Maria (4): Ich puzzle sehr gern. Im Auto geht das leider nicht. Mir fallen die Teile immer runter. Ich habe mich so gefreut als Mama mir das Puzzle auf dem iPad gezeigt hat. Das macht echt Spaß. Und es gibt so viele schöne Bilder. Ich puzzle so gern.

Woran erinnert Puzzles?

Es erinnert tatsächlich an ein Brettspiel-Puzzle. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Es ist gut umgesetzt und einfach zu bedienen. Leider nervt die viele Werbung ein wenig. Es macht daher durchaus Sinn diese zu entfernen, wenn man vor hat regelmäßig zu puzzeln. Brettspiel-Puzzle gibt es ja auch nicht umsonst.

Wie sicher ist die App?

Sieht man mal von den herkömmlichen Gefahren von Apps oder digitalen Spielen ab, ist es total sicher. Es lauern keine versteckten Kosten und es macht nicht wirklich süchtig. Also eher ungefährlich!

Kann man dabei etwas lernen?

Aber ja! Wie bei herkömmlichen Brettspiel-Puzzeln lernen insbesondere Kinder beim puzzeln Probleme zu lösen, sie trainieren ihr Kurzzeitgedächtnis und die Konzentration, sie entwickeln Durchhaltevermögen, verbessern ihre koordinativen Fähigkeiten (natürlich nicht so sehr wie bei einem echten Puzzle) und vieles mehr. Nicht zu vergessen: Puzzeln macht glücklich!

Elternwertung: Puzzeln macht einfach Spaß. Egal ob auf einem Tisch oder einem iPad. Zugegeben die viele Werbung nervt etwas, aber durch einen angemessenen Geldbetrag kann man diese entfernen. Die besonders tollen Puzzles kosten extra, aber meine Tochter hatte sehr viel Spaß damit und ich konnte auf der Fahrt auch mal wieder ein Buch lesen. Fünf Kekse!

Kinderwertung: Maria (4) Ich mag puzzeln. Endlich konnte ich auch mal während der langen Autofahrt puzzeln. Mama haben meine Puzzles sehr gut gefallen. Ich gebe fünf Kekse.

Produktbeschreibung des Herstellers: Spielen Sie ein Puzzle-Rätselspiel mit einer großen Anzahl KOSTENLOSER Bilder in bunten Farben! Damit können Sie und Ihre Familie stundenlang entspannen. Puzzles auf Ihrem Gerät sind eine eben so große Herausforderung wie in der Realität, aber Sie machen keine Unordnung und können keine Teile verlieren. Puzzlen ist toll zum Stressabbau und sorgt für einen ruhigen Geist und einen scharfen Verstand. Entdecken Sie die bunte Welt der Puzzles! · Tonnenweise schöne, hochwertige Bilder. Wählen Sie aus einem breiten Spektrum aus Kategorien wie Farben, Blumen, Natur, Tiere, Kunst, Sehenswürdigkeiten, Puzzles für Kinder, schwere Puzzles und mehr. · Jeden Tag ein kostenloses Puzzle. Holen Sie sich jeden Tag ein neues Puzzle und versuchen Sie es zu lösen. · Mystery-Puzzles. Nehmen Sie die Herausforderung an und versuchen Sie herauszufinden, was sich in einem Bild verbirgt. · Wöchentlich aktualisierte Galerie. Ihnen werden niemals die kostenlosen Puzzles ausgehen. · Hilfreiche Tipps. Verwenden Sie Tipps, um das nächste passende Puzzleteil zu finden, wenn Sie nicht weiterkommen. · 9 bis 400 Puzzleteile. Je mehr Teile, umso schwieriger das Puzzle · Rotationsmodus. Schalten Sie Rotation ein, um das Spiel kniffliger zu machen. Jeder Tag ist ein fröhlicher Tag, wenn Sie Puzzleteile zusammensetzen!