Small Talk - Big Questions

Spiel oder nicht Spiel, das ist hier die Frage

Nichts scheint für viele in der heutige Zeit wichtiger zu sein, als alles und jedem über diverse Plattformen möglichst viel über sich Preis zu geben. Dennoch bleibt das Ganze eher oberflächlich und erreicht zwar eventuell viele Menschen, aber nicht zwingend diejenigen, die es wirklich interessiert. Vor allem scheint es oft nur noch darum zu gehen zu “Senden”. Das “Empfangen” ist gar nicht mehr so wichtig. Man klickt den “Daumen hoch” hoch, meist ohne bewusst zu wissen um was es ging. Zudem fordert oft auch der nächste mediale Einfluss schon wieder die Aufmerksamkeit.

small talk big questions

Kaufen? Klick auf das Bild

Mit Small Talk – Big Questions will NowusGames die Kommunikation und die die Gespräche wieder weg vom digitalen Medium ins reale Leben führen. Genau genommen handelt es sich bei dem Produkt nicht wirklich um ein Spiel. Viel mehr handelt es sich um eine große Sammlung von interessanten Fragen.

Small Talk - Big Questions
Die Gestaltung von Small Talk – Big Questionseinfach aber schön

Kennenlernen einfach gemacht

Wenn wir sagen, wir kennen jemanden, dann meinen wir für gewöhnlich, dass wir viel über seine Vorlieben, seinen Lebensstil und seine Ansichten wissen. Und genau solche simplen Sachen deckt Small Talk – Big Questions ab. „Welches Auto findest du am coolsten?“, „Was ist das Beste, was dir in den letzten Wochen passiert ist?“ , “Welches ist dein Lieblingsessen?“ findet ihr hier ebenso wie schwerwiegendere Themen. „Was bedeutet es, ein guter Freund zu sein?“ oder „Wenn du etwas an deiner Kindheit verändern könntest, was würde das sein?“. Die Fragen sind dabei weit gefächert und decken alle Bereich des Lebens ab.

Sitzt man nun also in geselliger Runde, sei es mit Freunden oder der Familie, kann man so wirklich viel übereinander lernen. Und dies vor allem auch nachhaltig. Schließlich kann man bei Bedarf direkt nachfragen oder eine kleine Diskussion zum Thema starten. Möchte man Small Talk – Big Questions doch als Spiel genießen, so könnte man den Vordermann immer zunächst raten lassen, wie denn die Antwort den Befragten ausfallen wird.
Liegt er mit seiner Vermutung richtig, kann er sich einen Punkt gut schreiben.

Small Talk - Big Questions

Das Spiel ist komplett in Deutsch und Englisch gehalten

Für wen ist das Spiel gedacht?

Im Prinzip kann hier jeder der Lesen kann mitspielen. Allerdings sollte man schon darauf achten, dass die Gruppenzusammenstellung passt. So ist es durchaus sinnvoll es im Freundeskreis zu spielen, oder mit den eigenen Kindern. Wobei natürlich der Informationsgehalt an die jeweilige Gruppe angepasst werden sollte. Auch für Vorstellungsrunden in Jugendgruppen oder bei Teamevents könnten Small Talk – Big Questions zum Einsatz kommen. Hierzu wäre es allerdings sinnvoll vielleicht die 72 enthaltenen Karten vorher, dem Anlass entsprechend, zu sortieren.

Das komplette Spiel ist in Deutsch und Englisch gehalten. Somit kann es nicht nur in gemischtsprachigen Gruppen zum Einsatz kommen, sondern sogar als Lernmittel für die englische Sprache genutzt werden

Woran erinnert das Spiel?

Im Prinzip handelt es sich um etwas ähnliches wie das bei uns, zumindest in den etwas älteren Generationen, bekannte Flaschendrehen. Nur eben mit festen Fragen. Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass solche Fragen, gerade im Spiel mit Erwachsenen, manchmal zu unangenehmen Situationen führen können. Hier empfiehlt es sich eine Art Joker vorzubehalten um unliebsamen Fragen bzw. Antworten aus dem Weg gehen zu können.

small talk-big questions

Kaufen? Klick auf das Bild

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Das bedeutet, wir erhalten eine kleine Provision, wenn ihr dort kauft. Selbstverständlich ohne Mehrkosten für Euch.
Letzte Aktualisierung der Produkte am: 17.09.2019 / Produktbilder von der Amazon Product Advertising API

Elternwertung

Elternwertung: Elternwertung 5 Natürlich mag man vielleicht zunächst den Kopf schütteln und sagen, man braucht keine Karten für so etwas. Aber Hand aufs Herz, ohne eine kleine Starthilfe stellt man sich solche Fragen normal eher selten. Und wann nimmt man sich heutzutage denn noch die Zeit sich hinzusetzen, analog zu kommunizieren und einfach mal querbeet Fragen zu stellen. Frei von Schule, Politik und Wirtschaft. Und hierzu ist Small Talk - Big Questions ein wunderbarer Katalysator.

Wertung

Kinderwertung: Eigentlich macht es schon Spaß sich gegenseitig Fragen zu stellen. Viele sind allerdings nicht so für Kinder gedacht. Für uns wurde es doch schnell langweilig.

Kinderwertung