Sandkästen sind für Kinder zwischen einem und vier Jahren das Ding überhaupt. Im Sand buddeln, mit Förmchen Kuchen backen oder Straßen bauen. Herrlicher Spaß und stundenlange Beschäftigung. Sandkästen sind so beliebt bei Kindern, dass in den Großstädten wohl jeder Spielplatz mit Sandkasten bei schönem Wetter heillos überfüllt ist, Eltern mit Garten sind da klar im Vorteil. Bei einer Sandkiste im Garten weiß man was sich im Sand befindet und muss das Spielzeug nur mit seinen Freunden teilen 😉

Um im Inhalt zu springen, bitte auf die Kategorien klicken:

1.Sandkästen aus Holz

2. Sandkästen aus Kunststoff

3. Sandkästen mit Schattendach

4. Mobile Schattenspender für den Sandkasten

5.Besonders schönes Sandspielzeug

Die Sandkästen aus Holz

Unser Favorit und auch der von den meisten Kindern ist ein möglichst großer Sandkasten aus Holz. Hier kann man richtig wühlen und bauen, idealerweise mit mehreren Kindern die gemeinsam Platz haben. Wenn ihr also den großen Luxus eines großzügigen Gartens habt, dann besorgt ihr für Eure Kinder einen dieser Sandkästen:

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Drei Sandkästen aus Kunststoff

In kleineren Gärten, oder an Stellen die nicht gut vor Wetter geschützt
sind, können auch Kunststoffsandkästen von Vorteil sein. Es gibt kleiner
Sandmuscheln und große Sandkästen, die witterungsbeständig sind. Zudem sind die
kleinen Sandmuscheln mobil und stehen nicht ganzjährig in kleinen Gärten rum!

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkästen mit Schattendach

Auch wenn kleine Kinder im Sommer nur mit langen Ärmeln und Kopfbedeckung
im Sandkasten sein sollten, es wird einfach extrem warm beim Spielen in der
prallen Sonne. Eltern müssen für Schatten sorgen. Am einfachsten geht das
natürlich mit einem Dach, das fest mit dem Sandkasten verbunden ist, wir können
einige Modelle empfehlen.

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Mobile Schattenspender

Sollte aus Kosten- oder Platzgründen kein Sandkasten mit
Dach angeschafft werden können, empfiehlt sich ein Sonnensegel oder ähnliches.
Natürlich kann man auch einen Sonnenschirm aufstellen, der muss allerdings sehr
gut kippgesichert sein. Ein Windstoß reicht sonst aus und der Sonnenschirm, der
die Kinder schützen soll, wird zur gefährlichen Falle für Kleinkinder.

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Besonders schönes Sandspielzeug

Was wäre ein Sandkasten ohne Schaufeln, Förmchen, Bagger und Laster? Richtig- einfach ein paar Pfund Sand im Garten. Die Auswahl an Sandspielzeug ist so gigantisch groß, dass man gar nicht mehr den Durchblick behält. Wir haben ein paar schöne Produkte heraus gesucht, die qualitativ hochwertig und damit frei von giftigen Rückständen sind.

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Sandkasten Kaufberatung

Kaufen? Klick auf das Bild

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Das bedeutet, wir erhalten eine kleine Provision, wenn ihr dort kauft. Selbstverständlich ohne Mehrkosten für Euch.
Letzte Aktualisierung der Produkte am: 23.05.2019 / Produktbilder von der Amazon Product Advertising API