Vielleicht sind wir ja früh genug wach, um das zu sehen!

(Anzeige) Die Firma Budget Deutschland unterstützt unsere Kindergartenabschieds-Tour nach Norddeutschland mit einem coolen Leihwagen! Danke, Budget!

Wie ihr vielleicht schon auf Muttiglueck.de gelesen habt, sind meine Tochter und ich auf Reisen. Heute früh ging es mit dem ICE bis nach Hamburg. Ein absoluter Horrortrip. Der Zug startete mit 30 Minuten Verspätung, irgendwo in der Pampa hat die Böschung gebrannt und wir tuckerten auf mit Milchkannen gesäumten Gleisen nach Hamburg. Sieben Stunden Fahrtzeit, die wir allerdings mithilfe von Mau-Mau, einigen Tablet-Spielen und einer großen Tüte Gummibärchen ganz gut herumbekamen. Nur die Butterkekse waren extrem gut bewacht…

Immer wenn ich einen Butterkeks verputzte, tauchte diese Überwachungskamera auf. Mist!

Wir trafen lustige Leute, die uns super Tipps für unseren Tag morgen in Hamburg gaben. Zum Beispiel soll es nahe des Miniaturwunderlandes einen unfassbar tollen Spielplatz geben. Der Spielplatz am Grasbrookpark bietet offensichtlich alles, was das Kinderherz begehrt, und zusätzlich gibt es in der Nähe gutes Eis.

Zum Thema Eis macht uns keiner etwas vor!

Der coolste Moment des Tages

Im Zug haben wir uns ausführlich darüber unterhalten, wie wohl unser Auto aussehen würde. Was heißt hier „unser“ Auto? Der Leihwagen, den uns die Firma Budget Autovermietung für unsere Kindergartenabschieds-Tour zur Verfügung stellt. Die Abholstation war sehr leicht zu finden. Und von unserer „coolen Karre“ sind wir ganz begeistert. Natürlich gab es auch eine Sitzerhöhung, und so düsen wir beide ganz lässig durch die Lande. Danke, Budget! Das einzige, was für ein echtes Roadmovie fehlt, ist der Müll auf dem Rücksitz und eventuell ein Fuchsschwanz am Rückspiegel, aber dafür werden wir noch sorgen. Zumindest für den Müll. 😊

Wruuum Wruum!

Obwohl wir in der zweitgrößten und in meinen Augen allerschönsten Stadt Deutschlands sind, übernachten wir heute ausgesprochen idyllisch! Ich bin sehr gespannt, ob uns morgen früh Fuchs und Hase besuchen kommen.

Man könnte denken, Peter Lustig schleicht gleich um die Ecke! Toll, oder?Morgen geht es nämlich sozusagen beim ersten Hahnenkrähen raus. Wir wollen schließlich so viel von Hamburg sehen wie möglich! Mit dem Auto geht es zum nächsten Park-and-Ride-Platz und von da aus mit den Öffis durch die Stadt. Das Kind freut sich schon total auf eine andere U-Bahn . Ich freue mich auf den Hafen und ein ordentliches Fischbrötchen.

Abends fahren wir weiter nach Kiel. Mann, was geht’s uns eigentlich gut. Bleibt dabei! Wir berichten von unterwegs auf Instagram, Facebook, Muttispielt und Muttiglück und freuen uns, wenn Ihr mitkommt. Zumindest virtuell – so groß ist der Flitzer von Budget Deutschland dann auch nicht! 😉

Reise nach Norden

Sehr lustig!

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Das bedeutet, wir erhalten eine kleine Provision, wenn ihr dort kauft. Selbstverständlich ohne Mehrkosten für Euch.
Letzte Aktualisierung der Produkte am: 22.03.2019 / Produktbilder von der Amazon Product Advertising API