Vor einigen Tagen haben wir einen Aufruf gestartet und einen POKEMON Fan gesucht, der bei uns etwas schreiben möchten. Ganz blitzeschell hat sich Emily Völkel gemeldet. Sie ist 19, baut eifrig an ihrem Abitur und wohnt in Einbeck.

(Die tollen POKEMON Fan Bilder haben Maja (11) und Max (6) für uns gemalt! Sie sind die Kinder von Peggy Kosche, einer anderen Facebook Freundin von Muttispielt.)

pokemon fan
Autorin Emily Völkel

Pokemon Fan war ich irgendwie immer. Es hat mich schon zu Kinderzeiten in seinen Bann gezogen und ich bin damit groß geworden. Kein anderes Spiel hat es in meiner Kindheit geschafft, mich so zu begeistern, wie eben Pokemon.

Die dutzenden liebenswerten, niedlichen Kampfbegleiter die man sammeln und tauschen kann, die Weiterentwicklungen, das Sammeln und Tauschen der Karten auf dem Pausenhof faszinieren mich nach wie vor. Und heute besitze ich leider nur ein Feuerigel-Kuscheltier aber dafür um die 400 Sammelkarten, mehrere Spiele und Sammelfiguren, von denen ich mich auch garantiert nicht trennen werde.

Über die Jahre kamen immer neue Pokemon-Charaktere hinzu und die Grafiken änderten sich, aber das vertraute Gefühl und der große Spielspaß blieben nach wie vor vorhanden.

pokemon fan
Was für ein tolles Bild von POKEMON Fan Maja!

Die Geschichte für den echten POKEMON Fan!

Pokemon war ursprünglich eine von Satoshi Tajiri und der japanischen Spielesoftwarefirma GAME FREAK Inc. entwickelte Videospielserie und gilt heute, mit knapp 300 Millionen verkauften Spielen als eines der erfolgreichsten Videospiel-Franchises aller Zeiten.

Als Erstes wurde 1996 das eigentliche Spiel veröffentlicht und darauf basierend, wurde dann die Fernsehserie, das Sammelkartenspiel, unzählige Stofftiere und bis heute mehrere Filme (21 bis jetzt) sowie diverse Merchandise-Produkte produziert. Es gab einfach von Anfang an so viele Pokemon Fans

POKEMON

Kaufen? Klick auf das Bild

Pokemons können wie in der Serie auch in den gleichnamigen Spielen für den Gameboy, den Nintendo und für die Switch gefangen, trainiert, gesammelt und getauscht werden.
Außerdem können sie mithilfe von Erfahrungspunkten, welche man während der Pokemonkämpfe gewinnt weiter entwickeln lassen, sie züchten (indem man zwei Pokemons jeweils unterschiedlichen Geschlechts in eine Pokemon-Pension zur Pflege abgibt und nach einer bestimmten Zeit ein Ei von den Pensionsleiter überreicht bekommt – trägt man dieses herum schlüpft es nach einiger Zeit).

Ursprünglich war das Spiel an die jüngere Generation gerichtet aber vor allem die, die mit den Spielen, der Serie und Karten groß geworden sind, verspüren noch immer das Gefühl der Nostalgie wenn sie irgendwo Pokemons sehen. Pokemon verbindet Generationen miteinander und da man sich auch intensiver mit der Materie der Zucht und den Möglichkeiten des Trainierens auseinandersetzen kann, ist das Spiel auch durchaus etwas für Taktiker und ältere Spieler, aber auch für Gelegenheitsspieler und Sammelliebhaber – also im Großen und Ganzen kann Pokemon durchaus auch ein Spiel für die ganze Familie sein.

POKEMON Go! Der weltweite Hype

Seinen Höhepunkt erreichte Pokemon wohl im Jahr 2016 mit dem großen Pokemon GO Hype, bei dem man plötzlich überall auf den Straßen auf Pokemonfans traf, welche auf das Handy blickend durch Wälder und Straßen auf der Suche nach den virtuellen Monstern waren.

POKEMON

Kaufen? Klick auf das Bild

Heute gibt es das Kartenspiel sogar für den Laptop, das neuste Pokemonspiel wird auf der Switch gespielt und alle können es kaum erwarten, dass endlich Detektiv Pikachu in den deutschen Kinos startet und Pokemon Schwert und Schild für die Switch herauskommen.

Die TV Serie für den POKEMON Fan:

Die Serie wird seit 1999 auf RTL II ausgestrahlt.

Die wichtigsten Figuren aus der Serie sind ganz klar Ash mit seinem treuen und ersten gefangenen Pokemon Pikachu, Professor Eich, Misty und Rocko sowie Gary.  Ash ist der zu Beginn der Serie 10-Jährige Pokemon-Trainer aus Alabastia (Kanto) der sich als großes Ziel gesetzt hat, der beste Pokemon-Trainer auf der Welt zu werden und er spielt zudem die Hauptrolle der Serie. Ash spielt in der Serie einen teilweise verpeilten, naiven aber ehrlichen und vor allem loyalen Charakter.

POKEMON

Kaufen? Klick auf das Bild

Ash erhält seine Pokemon-Lizens sowie sein erstes Pokemon Pikachu (mit dem er während der gesamten Serie eine tiefe Freundschaft aufbaut) von dem berühmten Pokemon-Forscher Professor Eich. Gary, der Enkel des Professors spielt auch von Beginn der ersten Folge eine große Rolle als der Rivale von Ash.

Während seiner Reise zur ersten Stadt (Kanto) trifft er das erste Mal auf seine zukünftigen besten Freunde: der Azuria City Pokemon Arenaleiterin Misty und dem Arenaleiter der Marmoria City Rocko. Wobei Misty durch ihr eher hitzmütiges und Rocko mit seinem eher gelassenem Gemüt und seiner Vorliebe für Frauen herausstechen.

James und Jessie bilden zusammen mit ihrem sprechenden Pokemon Mauzi die bekanntesten Mitglieder des Team Rocket-Clans, welche in der Pokemonwelt eine Verbrecherorganisation sind.

Das größte Ziel des Trios ist es, Ash sein geliebtes Pikachu zu entwenden.

Die bekannteste Pokemons, die selbst denen etwas sagen werden, die nicht viel mit Pokemon am Hut haben, ist das gelbe, Katzenähnliche Pikachu mit seinen roten Wangen und der Fähigkeit, Blitze aus seinem Schweif auf Gegner zu befördern, Evoli und natürlich die Starterpokemons: das Feuerpokemon Glumanda, das Pflanzenpokemon Bisasam und das Wasserpokemon Schiggy.

Außerdem bekannt sind vor allem das riesige, drachenähnliche Glurak, das pinke, runde und singende Pokemon Pumeluff und das ewig schlafende und den Weg versperrende Relaxo.

pokemon fan
Max hat seine Lieblingspokemons für uns gemalt!

Video Spiele für POKEMON Fans

Die Hauptziele bei den Gameboy, Nintendo und Switch Spielen ist es so viele Pokemon-Arten wie möglich zu sammeln (am besten alle), sie zu fangen, zu tauschen und am Ende den Pokedex zu vervollständigen und in allen Städten den Arenaleiter zu besiegen.

Der Pokedex ist eine Art Lexikon, der automatisch alle Pokemons einträgt, die man im Laufe des Spiels fängt oder sieht. Bei Wettkämpfen tritt man als Trainer zusammen mit seinem Pokemonteam (meist bestehend aus sechs Pokemons) gegen andere Trainer oder Arenaleiter und deren Pokemons an. Mithilfe dieser Kämpfe können die Fähigkeiten der Pokemons verbessert werden.

Während des Kampfes können die Pokemons KO gehen, sollte dies bei allen eintreffen ist der Kampf beendet, man muss etwas abgeben und landet in einem sogenannten Pokemon-Center, bei welchem seine Pokemons wieder fit gemacht werden (ihre Kraftpunkte werden aufgefüllt).

Man kann die Kraftpunkte allerdings auch unterwegs mit Tränken auffüllen und mit diesen ebenfalls Statusprobleme heilen. Statusprobleme kann ein Pokemon bekommen, nachdem es von einem anderen Pokemon angegriffen wurde (ein Pokemon kann paralysiert, vergiftet, eingefroren, “eingeschläfert“ oder verbrannt werden).

Pokemon Fan aufgepasst, sind das wirklich ALLE?

Bislang bekannten Pokemonarten: 807 , Typen: 18

Typen sind vor allem in Pokemon-Kämpfen relevant: sie können je nach Typ doppelten, nur den halben Schaden anrichten oder gar wirkungslos sein.

Vorhandene Typen: Normal, Feuer, Wasser, Elektro, Pflanze, Eis, Kampf, Gift, Boden, Flug, Psycho, Käfer, Gestein, Geist, Stahl, Fee, Unlicht und Drache

Die Spiele:

Die ersten für den Game Boy in Deutschland herausgekommenen Spiele waren 1999 die rote und die blaue Edition. 2000 folgte die gelbe Edition

Nachfolgespiele:
für den Game Boy Color: Goldene und silberne Edition (2001 erschienen)

Pokemon
Kristall: für den Game Boy Color (2002 erschienen)

2003: Rubin und
Saphir für den Game Boy Advance

2004: Feuerrot
und Blattgrün für den Game Boy Advance

2005: Smaragd
für den Game Boy Advance

2007- Nintendo
DS: Perl-Edition, Diamant-Edition

2009: Platin
für den Nintendo DS

2010: HeartGold
und SoulSilver

2011: Schwarz
und Weiß

2012: Schwarze
und Weiße Edition 2

2013: Pokemon X
und Y für den Nintendo 3DS

2014: Omega
Rubin und Alpha Saphir für den Nintendo 3DS

2016: Pokemon
Sonne und Mond für den Nintendo 3DS

2017:
Ultrasonne und Ultramond für den Nintendo 3DS

2018: Pokemon: Let’s Go Pikachu/Evoli für die Nintendo Switch

Erwartet für
Ende 2019 für die Switch: Pokemon Schwert und Schild

Weitere bekannte Spiele für den Pokemon Fan:

Pokemon Rumble: ist ein Freemium-Action-Videospiel, welches es bis jetzt nur für den Nintendo und die Switch gab. Vor mehreren Tagen wurde allerdings ein neues Pokemon Rumble („Pokemon Rumble Rush“) für Android und IOS angekündigt.

In dem Spiel spielt man eine aufziehbare Pokemon-Spielzeug-Figur. Durch Kämpfe mit anderen Spielzeug-Pokemons gewinnt man neue „Kumpanen“ dazu und wird stärker.

Pokemon Mystery Dungeon: ist eine Rollenspielserie, bei der man
selbst in die Rolle eines Pokemons schlüpft und zusammen mit seinen Freunden Rätsel löst. Für Groß und Klein.

Pokémon GO: ist ein seit 2016 kostenloses erhältliches Handyspiel (Mobile Game, welches im Google Play Store und App Store verfügbar ist). Dabei läuft man durch die echte Welt und trifft dabei virtuelle Pokemons , fängt und trainiert sie, so wie es auch bei den Vorgängerspielen üblich war.

Pokemon Fans lieben Sammelkarten

Bei dem Sammelkartenspiel geht es vielen gar nicht unbedingt darum, mit den Karten auch wirklich zu spielen sondern es geht ihnen viel mehr darum, sie zu sammeln, zu tauschen und einfach zu besitzen oder zu verkaufen.

Besonders wertvoll sind seltene Karten mit einem oder drei Sternen oder Holo-Karten. Solltet ihr aber doch Lust haben, einmal mit den Karten zu spielen aber niemanden dafür findet, der kann das auch über den Laptop oder Computer online machen mit dem „Pokemon Traiding Card Game Online“.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Das bedeutet, wir erhalten eine kleine Provision, wenn ihr dort kauft. Selbstverständlich ohne Mehrkosten für Euch.
Letzte Aktualisierung der Produkte am: 25.06.2019 / Produktbilder von der Amazon Product Advertising API