Playmobil Geburtstagskuchen

Ein Kindergeburtstag jagt den nächsten und auch bei mir muss es mal gaaaaanz schnell gehen. Für solche Fälle gibt es natürlich viele super einfache Rezepte, die auch wenig Zutaten bedürfen. Dennoch gibt es auch in unserem backfreudigen Haus hin und wieder mal eine Backmischung. Einfach, schnell und lecker. Wenn es schon keine backliche Höchstleistung gibt, wollten wir jedoch trotzdem kreativ sein. Daher kommt einfach Playmobil bei unserem Geburtstagskuchen ins Spiel.Verwendet man diese kleinen Figuren auf dem Geburtstagskuchen, hat man gleich ein kleines Geschenk für das Geburtstagskind. Da thematisch kaum Grenzen bei Playmobil zu finden sind, kann man hier wirklich kreativ sein. Wichtig ist nur: NICHT AUFESSEN!!! 😊 Alle Figuren sollten vor dem Verzehr natürlich sorgfältig entfernt werden.

Zutaten

Backmischung
Kreative Ideen

Unsere Backmischung
Zutaten

Zubereitung

Für meinen Playmobil Geburtstagskuchen verwendete ich einen Schokoladenkuchen mit Schokoladenguss. Das Praktische an so einer Backmischung ist ja, dass alles direkt dabei ist. Der Kuchen und der Guss. Für meinen Kuchen musste ich nur noch Eier, Butter und Milch zu der Backmischung dazu geben und die Zutaten zu einem schaumigen Teig verrühren.

Der Teig

Diesen gaben wir dann in ein gefettetes Minibackblech.

Brat-und Backform-Set, 2-teilig mit Griffmulde und Arretierungspunkten

Nach 60 Minuten Backzeit bei 160°C, war der Kuchen auch schon fertig.

Die Dekoration

Dekoration

Für die Dekoration unseres Playmobil Geburtstagskuchen verwendete ich Gummischnüre und Pico-Balla von Haribo. Außerdem stellte meine Tochter mir noch drei Playmobil Menschen zur Verfügung. Zunächst strich ich den beiliegenden Schokoladenguß auf den erkalteten Kuchen und ließ diesen ebenfalls trocknen.

Der Kuchen wird mit Schoki bestrichen

Mit einem kleinen scharfen Messer schnitt ich kleine Schlitze in den Kuchen und steckte die Pico-Balla als Klettersteine in den Teig. Das Ganze geht auch wunderbar mit Schokolinsen, falls ihr diese lieber mögt oder zufällig im Hause habt. An den Gummischnüren befestigte ich das Playmobilkind. Die „Eltern“ drapierte ich vor den Kuchen. Der Kuchen muss aufrecht auf das Kuchenbuffet gestellt werden, damit es wie eine Kletterwand wirkt.

Unsere Playmobil Familie

Da wir mit unseren Kindergästen klettern gingen, fand ich diese Idee ziemlich passend. Habt ihr auch schon einmal Playmobil für einen Geburtstagskuchen verwendet? Wenn ja, würde ich mich sehr über Bilder dazu freuen. Schaut doch mal auf Facebook vorbei und sendet uns ein Bild von euren Geburtstagskuchen.

Der fertige Playmobil Kuchen

Wir wünschen euch gutes Gelingen beim Backen des Playmobil Geburtstagskuchen und senden kreative Grüße aus der Küche.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Das bedeutet, wir erhalten eine kleine Provision, wenn ihr dort kauft. Selbstverständlich ohne Mehrkosten für Euch.
Letzte Aktualisierung der Produkte am: 10.12.2019 / Produktbilder von der Amazon Product Advertising API

Elternwertung

Elternwertung: Wenn es mal ganz schnell gehen soll oder ihr völlig talentfrei sein, ist eine Backmischung eine echt gute Sache. Es geht schnell, fast geling sicher und schmecken tut es auch. Wer dann noch etwas kreativ dekoriert, macht damit tolle Geburtstagskuchen.

Wertung