große wörterfabrik

Die große Wörterfabrik- ein wunderschönes Kinderbuch, oder eine App für Kinder? Wie ihr wollt!

Paul lebt in einer Welt, in der es sehr leise ist.

Die Menschen sprechen kaum miteinander, aber warum ist das so?

Um Sprechen zu können, muss man sich Wörter hier kaufen! Das bringt Paul in eine verzweifelte Lage, denn er möchte der hübschen Marie unbedingt sagen, wie sehr er in sie verliebt ist. Und das sollte er möglichst schnell tun, denn er hat einen reichen Rivalen, der sich so viele Wörter leisten kann wie er will. Und der textet das Mädchen seiner Träume regelrecht zu!

Die große Wörterfabrik: Sprechen ist Gold

Um Marie alle die Dinge sagen zu können, die er für sie empfindet, müsste Paul ein Vermögen anhäufen, um sich alle Wörter leisten zu können, die ihm in den Sinn kommen.

Also muss er zu alternativen Mitteln greifen.

Er sucht nach weggeworfenen Wörtern im Müll und hofft, dass ein paar reiche Leute vielleicht auf dem Weg nach Hause ein paar Wörter verlieren.

Ob es Paul wohl gelingen wird, das Herz der hübschen Marie auch ohne große Worte zu erobern?

große Wörterfabrik

Kaufen? Klick auf das Bild

`

Die große Wörterfabrik: Rezension

Das Bilderbuch „Die große Wörterfabrik“ ist absichtlich düster gestaltet – denn eine Welt, in der man nicht sagen kann, was man denkt, kann nicht schön sein. Und nur die Reichen, die sich alle Worte leisten können, haben hier das sagen!

Trotzdem hat dieses Buch mich von Anfang an verzaubert.

Die Autorin Agnès de Lestrade und die Illustratorin Valeria Docampo haben sich als Dreamteam zusammengefunden, um dieser Geschichte Leben einzuhauchen.

Es ist eine Geschichte über die Liebe, über Taten (welche bekannterweise mehr als tausend Worte sprechen) und den Wert von Wörtern, welchen wir heute für selbstverständlich erachten.

Ich habe mich schon nach der ersten Seite in diese herzerwärmende Geschichte verliebt, die in einer tragischen Welt spielt, aber bei der jede Seite nur so überläuft mit Hoffnung, Liebe und Gefühl. Kein Wunder, dass dieses Buch seit 2013 ein absoluter Kassenschlager ist und im Mixtvision Verlag bereits in der 14. Auflage erhältlich ist (Stand 2019).

Das Abenteuer durch die APP selbst erleben

Wer mit seinen Kindern in die Welt von Paul und Marie eintauchen will, kann das auch außerhalb des offiziellen Kinderbuchs machen.

Zum Bilderbuch gibt es für „Die große Wörterfabrik“ auch eine APP, die zum Spielen, Entdecken und auch Lernen einlädt.

Die App gibt es in den App-Stores

Der Verlag Mixtvision hat nicht nur das Buch herausgegeben, sondern ist auch für die APP verantwortlich. Man kann mithilfe der APP neue Wörter lernen, ins Vergessen geratene Wörter wieder zum Leben erwecken und sogar mit Paul auf Wörterjagd gehen.

Im Müllcontainer findet man zerrissene Wörter, die man wieder zusammensetzen muss! Könnt ihr die richtigen Teile zusammenfügen, um für Paul ein neues Wort zu ergattern?

Auch das Sprachen lernen wird in der APP gefördert. In der Wörterfabrik werden täglich viele, viele Wörter hergestellt. Da brauchen die Fabrikarbeiter natürlich Hilfe. Könnt ihr die Wörter den Säcken mit der richtigen Sprache zuordnen? Gehört das Wort „Year“ in den Sack für deutsche, französische oder englische Wörter?

Die APP ist eine toller Ergänzung zu diesem wunderbaren Kinderbuch und lädt Kinder und ihre Eltern zum Entdecken und Lernen ein. Wir finden, dass der Preis von € 2,99 das Erlebnis absolut Wert ist – denn der Mehrwert dieser APP lässt sich kaum mit einer Zahl beziffern.

Wir vom Team Muttispielt sind vom Buch und der App absolut begeistert! Kaufempfehlung!

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Das bedeutet, wir erhalten eine kleine Provision, wenn ihr dort kauft. Selbstverständlich ohne Mehrkosten für Euch.
Letzte Aktualisierung der Produkte am: 19.01.2020 / Produktbilder von der Amazon Product Advertising API