(Dieser Beitrag enthält Werbung) Letztens hat mich mein Kind gefragt, wie das eigentlich so genau war – damals in der Steinzeit. Gute Frage, so wirklich weiß ich das auch nicht, auch wenn der Nachwuchs denkt, zur damaligen Zeit wären seine Eltern Kinder gewesen. Umso praktischer war es, dass ich vom Kinofilm „Early Man – Steinzeit bereit“ gelesen habe. Also wurde der Film auf die Liste gesetzt.

Damit ich mir allerdings ein Bild davon machen konnte, worum es eigentlich geht, habe ich mir erst einmal den Trailer angesehen. Die Figuren sind niedlich gestaltet und die Idee hinter dem Film kommt bei Kindern auch sehr gut an. Bereits als ich den Trailer geschaut habe, konnte ich mir gut vorstellen, dass es hier auf der Leinwand unterhaltsam, lustig und manchmal auch ein wenig nachdenklich wird:

Early Man- Steinzeit bereit die Handlung

Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, ob der Film etwas für eure Kinder ist, kann eine Zusammenfassung der Handlung vielleicht bei der Entscheidung helfen. Es ist lange her, dass die Dinosaurier und die Menschen gemeinsam ein Spiel erfunden haben: Als ein Meteorit auf die Erde stürzte, wurde der Fußball ins Leben gerufen. Das Spiel verbreitete viel Freude, geriet aber wieder in Vergessenheit. Inzwischen sind einige Jahrtausende vergangen. Der Steinzeitmensch Dug, ein Nachkomme des Stammes, der damals den Fußball erfunden hat, geht besonders gerne auf die Jagd. Hier ist er immer mit Hongnob zusammen, einem Wildschwein. Doch schon bald kommt es zu Veränderungen. Der Stamm von Dug soll verjagt werden. Die Bronzezeitmenschen möchten dort, wo der Stamm lebt, gerne Bronze abbauen.

Damit Dug mit seinem Stamm das Tal nicht verlassen muss, macht er sich auf die Suche nach einer Idee. Gemeinsam mit Goona, die es einfach nur liebt, Fußball zu spielen, erweckt er den Sport zum Leben. Sie stellen eine Mannschaft auf und besinnen sich auf die alten Regeln. Mit viel Training möchten sie die Bronzezeitmenschen zu einem Spiel herausfordern – und natürlich gewinnen. Immerhin darf der Gewinner im Tal bleiben, während das Verlierer-Team den Ort verlassen muss. Aber wird das gut gehen? Zieht schon mal die Fußballschuhe an, nach dem Film werdet ihr wahrscheinlich Lust haben, mit den Kindern eine Runde kicken zu gehen. Kinostart ist am 26.04.2018.