Spiele ab 10 Jahren

Zehnjährige sind in der Regel in der Lage Brettspiele auf Augenhöhe mit Erwachsenen zu spielen.

Es gibt Kinder, die sind zehn oder elf und schlagen ganze Horden von Erwachsenen im Schach. Also ein zehnjähriger gegen eine „Horde“ 😉. Wenn Kinder zehn werden, erreichen sie einen Meilenstein in ihrer Entwicklung, sie lieben es trotz vielfältiger eigener Interessen aber dennoch, gemeinsam mit den Eltern ein Brettspiel zu spielen. Im Urlaub zum Beispiel oder an Weihnachten. Die Eltern fühlen, dass die Gelegenheit aktiv Zeit mit den zehnjährigen Kindern zu verbringen, immer seltener wird. Die Kleinen werden erwachsen.

Schön, wenn es einer Familie gelingt Spieleabende als Familientradition einzuführen, gerne auch ganz regelmäßig- das kann in vielen Erziehungsfragen extrem hilfreich sein. Bis in die Pubertät hinein.

Unsere Tests werden von echten Eltern und ihren Kindern durchgeführt. Zu jedem Spiele-Test gibt es Affilliate-Links zu Amazon, also Werbung (es entstehen keine Mehrkosten).