alte spiele

Wir alle haben sie geliebt und uns stundenlang damit die Zeit vertrieben: Ob beim Gummitwist oder beim selbstgebastelten Himmel und Hölle – sicher habt auch ihr als Eltern eure ganz persönlichen Kindheitserinnerungen im Kopf. Und mit seinen eigenen Kindern diese alten Spiele wieder neu zu entdecken, macht Freude. Wir haben für euch ein paar Kinderspielklassiker zusammengetragen, die heute wie gestern Langeweile im Handumdrehen vertreiben.

Alte Spiele

Kaufen? Klick auf das Bild

Immer in Bewegung bleiben – alte Spiele für richtig viel Action

Kinder lieben Bewegung. Mit den richtigen Spielsachen macht es gleich doppelt Spaß sich auszupowern. Meist genügt schon ein Ball und das Fußballmatch läuft. Aber könnt ihr euch auch noch an Völkerball erinnern? Dabei treten zwei Teams gegeneinander an und versuchen sich mit dem „heißen“ Ball abzuwerfen. Wer getroffen wurde, wandert ins Außenfeld und darf von dort noch weiter mitspielen.

Ein tolles Spiel, ganz ohne Hilfsmittel, bei dem es vor allem ums Rennen geht, ist Kaiser. Der Kaiser steht an der Wand und sagt eine beliebige Farbe an. Gegenüber stehen die anderen Spieler, die versuchen müssen, die Wand zu erreichen. Alle Spieler, die ein Kleidungsstück in der genannten Farbe tragen, können vom Kaiser abgeklatscht werden. Dann wechseln sie ins Team des Kaisers und helfen ihm fortan.

„Peter Alexander, Beine auseinander, Beine wieder zam und du bist dran!“ Hüpfen zu rhythmischen Reimen, das bietet Gummitwist, Seilspringen und Kästchen hüpfen. Doch heutzutage gibt es neonfarbige Gummibänder und das Stück Tafelkreide ersetzt ihr durch farbenfrohe Straßenmalkreide.

Alte Spiele

Kaufen? Klick auf das Bild

Schöne Dinge selbst gemacht – früher wie heute kinderleicht

Nach so viel Bewegung darf es dann auch gerne etwas Ruhigeres zum Runterkommen sein. Kennt ihr noch Himmel und Hölle? Alle Kinder lieben den witzigen Papierschnabel, aus dem sich allerlei lustiges Getier basteln lässt. Während ihr noch Augen und Mund aufgemalt habt, gibt es heute lustige Wackelaugen zum Aufkleben.

Spiele früher

Kaufen? Klick auf das Bild

Spaß am Fädeln haben nicht nur die kleinen Mädchen im Kindergartenalter. Eine tolle Kette selber basteln macht beiden Geschlechtern Spaß. Später dann sind es aber doch eher die Mädchen, die sich an komplexere Perlentiere wagen. Könnt ihr noch an eure selbstgebastelten Schlüsselanhänger erinnern? Krokodile, Herzen oder Mäuse waren die Klassiker, die man stolz bei sich trug. Und für die beste Freundin knüpfte man bunte Bänder aus Garn oder Bast.

Alte Spiele

Kaufen? Klick auf das Bild

Clever, clever – Spieleklassiker zum Knobeln

Könnt ihr euch noch an die vielen Stunden erinnern, die ihr als Kind Zeit hattet mit euren Freunden Schiffe versenken, Tic Tac Toe oder Stadt-Land-Fluss zu spielen? Eure Version dieses Zeitvertreibs war bestimmt sehr rudimentär mit Stift und Papier angelegt. Heutzutage gibt es diese Spiele-Klassiker hübsch aufbereitet und in praktischen Reiseformaten für unterwegs.

Alte Spiele

Ein karierter Block tut es aber auch!

Alte Spiele

Das haben wir stundenlang gespielt!

Und falls ihr eine Alternative sucht, mit der sich euer Kind alleine und fernab von Tablet und iPad beschäftigen kann, dann ist ein Zauberwürfel nach wie vor eine großartige persönliche Herausforderung. Ganz nebenbei trainiert euer Kind damit mathematisches Verständnis und seine räumliche Vorstellungskraft.

Alte Spiele

Kaufen? Klick auf das Bild

Einfach geschickt – alte Spiele für die Hosentasche

Vor allem die Muttis unter euch werden dieses Spiel noch kennen: Faden abheben. Dafür braucht ihr einen einfachen Wollfaden, der um beide Hände im Kreuz gelegt wird. Jetzt hebt der Mitspieler den Faden ab und es entsteht ein neues Muster. Wer das Spiel beherrscht, kann sich damit zu zweit viel Wartezeit vertreiben.

alte Spiele

Kaufen? Klick auf das Bild

Die Kollegen von ZTRINGS machen sogar tolle Videos dazu!

Für Murmeln oder Fuchsen benötigt euer Kind ein paar hübsche Glasmurmeln oder ein Geldstück

Beim Murmeln wird zunächst eine Glaskugel geworfen, dann versuchen die Mitspieler reihum, möglichst nah an diese Kugel heran zu werfen. Wer am nächsten ist, gewinnt alle Murmeln auf dem Spielfeld.

Beim Fuchsen kann sich dein Kind sein Taschengeld aufbessern. Die Spieler ziehen vor ein Mauer eine Linie, die nicht übertreten werden darf. Jetzt schnippen alle ein Geldstück gegen die Wand. Wessen Geldstück am nächsten zur Linie zum Liegen kommt der gewinnt und darf den Pott absahnen.

Wirklich witzig ist das Frosch Hüpfspiel. Kennt ihr noch die bunten Plastikfrösche, die man in einen Eimer schnippen musste? Das Spielkonzept ist einfach wie genial und darum hüpfen auch noch heutzutage bunte Plastikfrösche in vielen Kinderzimmern umher.

alte Spiele

Kaufen? Klick auf das Bild

Elektronische Gameklassiker

Damals wie heute ist die Faszination elektronischer Spiele ungebrochen. Während ihr euch in Kindertagen noch für jedes Spiel ein eigenes Gerät wünschen musstet, gibt es heute viele Spiele als Apps für Tablet und Co zum Download. Manche Spielkonzepte sind jedoch unersetzlich: Zum Beispiel mit einer Spielekonsole wie der Nintendo NES die Abenteuer von Super-Mario zu bestreiten oder die farbige Lichter- und Soundfolge des Simon nachzuspielen. Weil das Grundkonzept so großartig ist, arbeiten die Hersteller daran, diese alten Spiele up-to-date zu bringen, um das Interesse der Käufer am Leben zu halten. Mit der Nintendo switch oder dem Simon Air.

alte Spiele

Simon Air kaufen? Klick auf das Bild

Spieleklassiker, gestern wie heute unverwechselbar genial

Manche Dinge sind genau so, wie sie sind perfekt! Und das gilt auch für einige Spieleklassiker. Zum Beispiel die niedlichen Monchhichis, die euch früher Däumchen lutschend auf Schritt und Tritt begleitet haben. Die pelzigen Äffchen haben sich optisch kaum verändert. Ihr findet Sie wie früher schon als kleine Jungs oder Mädchen als Babys oder mit witzigen Outfits, fertig angezogen. Und natürlich ist das Highlight jeder Monchhichi-Sammlung gestern wie heute das schicke Brautpaar im Frack und weißem Hochzeitskleid.

alte Spiele

Wie niedlich! Kreischalarm!

Bei den Vätern unter euch weckt sicherlich folgendes Szenario Kindheitserinnerungen: Habt ihr mit Unmengen an kleiner grüner Plastiksoldaten Krieg gespielt? Hunderte dieser Minifiguren schlagen seit Jahrzehnten heiße Schlachten im Sandkasten. Und bestimmt haben auch die Entwickler bei LEGO sich schon als Kinder mit den Nachbarsjungs gebattelt, denn in der Reihe Toy-Story gibt es die grünen Soldiers als Set zu kaufen.

alte Spiele

Kaufen? Klick auf das Bild

alte Spiele

Kaufen? Klick auf das Bild

Ihr seht, fast alles, was ihr damals genial fandet, hat die Zeiten überdauert. Wir wünschen euch viel Spaß dabei, eure Kindheitsklassiker mit euren Kindern neu zu entdecken. Haben wir etwas vergessen? Schreibt uns doch, welche Spiele ihr als Kinder besonders geliebt habt!

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Das bedeutet, wir erhalten eine kleine Provision, wenn ihr dort kauft. Selbstverständlich ohne Mehrkosten für Euch.
Letzte Aktualisierung der Produkte am: 15.10.2019 / Produktbilder von der Amazon Product Advertising API